top of page

Unsere Herzenstaten

Erlebe selbst unser Wirken

  • sdgraf6

Neuer Name für Amtzeller Gebäude öffnet Herzräume


Warum es für Amtzell beim Ludwig-Steimle-Haus gleich drei Anlässe gibt, um den Tag lang zu feiern.






AMTZELL (sz) - Nach den letzten Umbauarbeiten ist es soweit: Der Amtzeller Verein Miteinander-Füreinander bezieht am 14. Oktober sein neues Domizil in der Haslacher Straße 16. Das soll mit einem Tag der offenen Tür gefeiert werden – mit den dazu notwendigen CoronaSchutzmaßnahmen. „Manchmal ist von etwas Abstand zu nehmen auch ein Schritt nach vorne... Wir sind voller Freude, nun endlich vor der offiziellen Eröffnung unserer neuen Räumlichkeiten im Alten Bürgermeisterhaus zu stehen!“ So schreibt der Verein Füreinander- Miteinander im Amtzeller Amtsblatt. Mit der Fertigstellung des behindertengerechten Zugangs sei lange und ereignisreiche Umbauphase beendet, die Türen könnten nun geöffnet werden.


Das mittlerweile sechsköpfige Team lädt deshalb alle Amtzeller Bürger ein, die neuen Vereinsräume am Mittwoch, 14. Oktober, die neuen Vereinsräume zu besichtigen und sich vor Ort ein Bild zu machen. Neben dem bereits bekannten „Café Herzraum“ startet der Verein mit dem neuen „Netzwerk Alna“. „Alna“ steht für „Amtzell lässt niemand allein“ und soll eine Anlaufstelle für diejenigen bieten, die auf irgendwelche Art und Weise Unterstützung benötigen. „Was immer Dir/Ihnen am Herzen liegt, komm/kommen Sie bei uns vorbei, und wir versuchen gemeinsam nach einer Lösung zu suchen“, heißt es vom Verein. Das Angebot ist kostenfrei. Für einen ersten Kontakt bietet das Team an, im Büro in der Haslacher Strasse 16 persönlich vorbei zu schauen. Die Bürozeiten sind immer donnerstags und freitags von 8.30 bis 11.30 Uhr. Außerdem ist das Team unter alna@fm-amtzell.de und unter der Telefonnummer 07520/9189754 (Anrufbeantworter) erreichbar. Zusätzlich wird das Büro auch während der Öffnungszeiten des Cafés geöffnet sein. Diese sind zukünftig immer mittwochs von 14 bis 17 Uhr und donnerstags von 8.30 bis 11.30 Uhr. Dabei ist das Team für einen reibungslosen Betrieb des Cafés an verschiedene Regeln und Hygienemaßnahmen gebunden.


Deshalb ist vorab eine telefonische Anmeldung notwendig, um über die notwendigen Maßnahmen aufzuklären. Weil sich bis zum Tag der Eröffnung am 14. Oktober die Corona-Verordnung ändern könnte, soll im aktuellen Amtsblatt davor der genaue Ablauf zur Anmeldung und Eröffnung des Cafés bekannt gegeben werden.

20 Ansichten

Commentaires


Lined Circles.png

Deine Spende kommt an!

Wir freuen uns, wenn du unsere Arbeit unterstützt.

Füreinander-Miteinander e. V. 

IBAN DE93 6519 1500 0016 5830 00 

BIC: GENODES1TET

bottom of page